IOS Institut für Organisationsentwicklung und Systemberatung Schley & Partner GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich / Allgemeines

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen der IOS Schley & Partner GmbH (im Folgenden: IOS) und dem:der Vertragspartner:in (aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.) für die Teilnahme an Seminaren, Aus- und Weiterbildungen (im Folgenden: Veranstaltungen) in Ergänzung zu den besonderen Verträgen der jeweiligen Veranstaltungen, welche bereits mit der Anmeldung anerkannt werden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültige Fassung. 

Anmeldung  

Die Anmeldung zu Veranstaltungen muss schriftlich unter Verwendung des jeweiligen Anmeldeformulars (per E-Mail oder Post) oder onlineerfolgen und vor Beginn der Veranstaltung beim IOS eingehen. Anmeldungen gelten mit Eingang beim IOS als verbindliches Vertragsangebot. Der Zugang einer Online-Anmeldung wird durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden bestätigt und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag kommt mit Absenden und Zugang der Buchungsbestätigung per E-Mail oder Post bei dem:der Vertragspartner:in zustande. Vertragspartner:in ist der:die Teilnehmende an der Veranstaltung. Wird die Anmeldung des:der Teilnehmenden durch Dritte vorgenommen und ist diese:r auch als Rechnungsempfangende benannt, so gilt der:die anmeldende Dritte als Vertragspartner:in.  

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sollten bestimmte Auswahlkriterien oder Zugangsvoraussetzungen für den Besuch der gewünschten Veranstaltung bestehen, bleiben diese davon unberührt.  

Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Veranstaltung beinhaltet die Teilnahme an allen zur Veranstaltung gehörigen Terminen im angegebenen Zeitraum.  

Beginn und Dauer  

Beginn und Dauer der einzelnen Termine sind dem Veranstaltungsprogramm zu entnehmen. Die Anfangs- und Endzeiten werden den Teilnehmenden rechtzeitig per E-mail bekanntgegeben.
Änderungen des Veranstaltungsprogramms bleiben vorbehalten.   

Zahlungsbedingungen und Nebenkosten  

Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Veranstaltung verpflichtet zur Zahlung des jeweiligen angegebenen Veranstaltungspreises. Das IOS stellt die vertraglich vereinbarten Teilnahmegebühren in der Regel direkt nach dem Vertragsschluss in Rechnung. Der:Die Vertragspartnerin hat diese Gebühren – soweit nichts anderes angegeben – nach Rechnungserhalt innerhalb von 14 Tagen, bei späterer Anmeldung bis zum Veranstaltungsbeginn, unter der Angabe der Rechnungsnummer zu zahlen. Die Pflicht zur Zahlung besteht unabhängig von Leistungen Dritter (z.B. Erstattung durch den Arbeitgeber). Ausgenommen sind Ausbildungen mit einer Dauer von mehr als 6 Monaten. Hier kann nach gesonderter Vereinbarung vertraglich eine Ratenzahlung vereinbart werden.  

Verhinderung an einzelnen Veranstaltungsterminen seitens des:der Teilnehmenden hat keinen Erstattungsanspruch an den Veranstalter zur Folge.  

Die etwaigen Kosten für Übernachtung und Verpflegung trägt jede:r Teilnehmende selbst und sind nicht im Preis enthalten.  

Absage von Veranstaltungen / Änderungen  

Das IOS behält sich vor, Veranstaltungen räumlich und / oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen oder ersatzweise andere Referent:innen einzusetzen. Das gilt insbesondere bei nicht kostendeckender Teilnehmerzahl, dem kurzfristigen Ausfall von Referent:innen, höherer Gewalt oder anderen sachlich gerechtfertigten Gründen, die nicht unmittelbar vom IOS zu vertreten sind.  

Das IOS behält sich vor, den Veranstaltungsablauf zu verändern. Dies berechtigt den:die Teilnehmende weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung der Teilnahmegebühren. Die Möglichkeit zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.
Zu einem Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, Arbeitsausfall oder anderen Schäden ist das IOS in diesen Fällen nicht verpflichtet und in anderen Fällen nur dann, sofern ein grobes Verschulden vorliegt. Ist eine Verlegung für den:die Teilnehmende nicht zumutbar, ist er:sie berechtigt, seine:ihre Buchung unverzüglich kostenfrei zu stornieren.  

Stornierung  

Die Stornierung der Teilnahme an einer Aus- oder Weiterbildung des IOS durch den:die Teilnehmende hat ausdrücklich schriftlich zu erfolgen.  

Wird eine bestätigte Anmeldung storniert, fallen folgende Stornierungsgebühren an, wenn für den betreffenden Veranstaltungsplatz kein Ersatz zur Verfügung steht:  

  • Storno bis zu 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: keine Kosten  
  • Storno bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50 Prozent des Veranstaltungspreises  
  • Storno weniger als 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: voller Veranstaltungspreis  

Haftung  

Das IOS haftet nicht für Schäden der Teilnehmenden, außer wenn diese auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten eines gesetzlichen Vertreters des IOS oder eines ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Haftung für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit bleibt davon unberührt.   

Urheberrecht / Nutzungsrechte  

Alle Materialien, verwendete Software und sonstigen Inhalte der Veranstaltungen des IOS sind urheberrechtlich geschützt. Alle angebotenen Inhalte und Materialien dürfen ausschließlich von den angemeldeten Teilnehmenden zu eigenen Zwecken genutzt werden. Jede Weitergabe von Inhalten und Unterrichtsmaterialien, deren nicht autorisierter Download oder das Abfilmen der Veranstaltungen ist ohne schriftliche Genehmigung unzulässig, gleich zu welchen Zwecken.  

Informationen / Datenschutz / Einwilligung in Datenspeicherung und Werbung  

Zur Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung werden Kundendaten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies erfolgt zu Zwecken der Bearbeitung der Anmeldung zu einer Veranstaltung, der Durchführung und Abrechnung. Soweit nicht anders angegeben handelt es sich dabei um: den Namen des Vertragspartners: der Vertragspartnerin bzw. des:der Teilnehmenden, den Namen des Unternehmens, die Postanschrift des Unternehmens und/oder des:der Teilnehmenden, die Telefonnummern, die E-Mailadresse, die IP-Adresse und den Zeitpunkt einer Online- Anmeldung, um im Streitfall eine Anmeldung durch den:die Teilnehmende bzw. Vertragspartner:in nachweisen zu können, sowie Zahlungsinformationen, wie beispielsweise Konto- und Kreditkartenangaben, zu Zwecken der Zahlungsabwicklung und der Missbrauchsbekämpfung.  

Der:Die Teilnehmende willigt darüber hinaus ein, dass diese Daten zum Zwecke der Ausbildungs- oder Weiterbildungsorganisation vom IOS erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Der:Die Teilnehmende willigt weiter ein, dass seine:ihre Daten von den Lehrbeauftragten/Referent:innen zum Zwecke der Planung und der Betreuung eingesehen, bzw. an diese übermittelt werden können. Im Rahmen der Veranstaltung vernetzt das IOS die Teilnehmenden untereinander, u.a. durch eine Teilnehmendenliste. Außerdem bringt das IOS die Teilnehmenden in Kontakt mit externen Partnern und Alumni anderer Veranstaltungen, damit diese sich untereinander austauschen können.  

Der:Die Teilnehmende willigt ein, dass er:sie vom IOS über die angegebenen Kontaktdaten kontaktiert wird und dass die Daten zur Zusendung von Unterlagen und Informationsmaterialien auch für andere Veranstaltungs-, Bildungs- und Produktangebote genutzt werden, nämlich für Angebote:  

zu Ausbildungen, Weiterbildungen, Seminaren;
zu Vorträgen und Tagungen;
zu Community-Veranstaltungen;
zu Vorstellung von Büchern, Magazinen und Blog-Beiträgen sowohl in Print- als auch digitaler Präsentationsform;  

zur Teilnahme an Evaluationen und Umfragen.  

Das IOS versichert, dass die personenbezogenen Daten mit Sorgfalt behandelt und lediglich für Zwecke des Auftrags sowie der Information über eigene, ähnliche Angebote und Dienstleistungen verwendet werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt darüber hinaus nicht.  

Teilnehmende können zudem einen Newsletter mit weiteren Informationen zum IOS mit Themen aus der Beratung und der Aus- und Weiterbildung des IOS erhalten.
Für den Newsletter-Versand speichert das IOS die E-Mailadresse des Kunden, sowie den Vor- und Nachnamen, den das IOS für die persönliche Ansprache benötigt.  

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mailadresse, Ihres Namens sowie deren Nutzung zum Versand des Impulsletters oder sonstigen werblichen Informationen können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen rechtlich verbindlich widerrufen. Kosten oder sonstige Nachteile entstehen dadurch nicht. Bitte wenden Sie sich hierzu unter Nennung Ihrer Kontaktdaten an folgende Adresse:  

IOS Institut für Organisationsentwicklung und Systemberatung Schley & Partner GmbH 

Osterfeldstraße 6,22529 Hamburg

info@ios-schley.de