September 2018: Systemic Leadership Program

Seit über 30 Jahren stärken wir Unternehmen in ihrer Leadership-Entwicklung. Ein wertvoller Teil dieser Unterstützung ist das neue Programm Systemic Leadership I mit Start im September 2018. Hier lernen Führungskräfte, wie systemische Führung in der Anwendung funktioniert. Dabei steht die Entwicklung und Stärkung der eigenen Führungsrolle im System im Mittelpunkt. Ziel des Programms ist es, den Teilnehmern zu helfen, von einer intuitiven Führung hin zu einer gezielten Steuerung von Dynamiken im Team und in der Organisation zu kommen.

Was lernen Führungskräfte hier?

  • Die eigene Rolle definieren: Aufgaben-, Kontext- und Rollenklärung
  • Den eigenen Stil finden und systematisch einsetzen können
  • Persönliche Prägungen, Stärken, Entwicklungsfelder identifizieren
  • Systemischer Management Techniken anwenden
  • Komplexität erfassen und Handlungsoptionen darin erkennen
  • Dynamik von Veränderungen verstehen
  • Systemische Führung am System praktizieren

 

Für wen ist das Programm sinnvoll?

  • Führungskräfte, die neu in der Position sind
  • Führungsverantwortliche mit ersten Führungserfahrungen, die eine Kompetenzerweiterung anstreben
  • Jungunternehmen und Nachfolger
  • Mitarbeiter, die sich gezielt auf Führungsaufgaben vorbereiten wollen
  • Projektleiter und Selbstständige, die die eigene Rolle im Projekt sicherer wahrnehmen möchten
  • Geschäftsführer von KMU’s, die ihre eigene Führung fundieren möchten

 

Wie lange dauert das Programm?

  • 13 Tage: ein Jahr- ein Modul pro Quartal

House of Leadership

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interesse? Erfahre Sie mehr über unser Systemisches Leadership Programm.